Speaker_grafics_FB-MAY-10_big

Feldenkrais Summit 2021 „Move Better, Feel Better“
Mein Vortrag vom 10. Mai 2021

Es hat mich außerordentlich gefreut, beim Feldenkrais® Awareness Summit 2021 gemeinsam mit hervorragenden Fachkollegen mitgewirkt zu haben und mit meinem Vortrag zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen zu haben.

Zum Vortrag:

Entdeckung des Unerwarteten – eine faszinierende Forschung bei Menschen mit Rückenmarksverletzung.

Meine Feldenkrais-Arbeit mit rückenmarksverletzten Menschen hat mich in einen faszinierenden 30-jährigen Forschungsprozess geführt, den ich mit mehr als 400 Stunden Videos dokumentiert habe. Sie zeigen, wie Wahrnehmung und Bewegung dort wieder entstehen können, wo sie teilweise oder ganz verloren gegangen sind. „Menschen können es sehen und verstehen“ (Carl Ginsburg): Evolutionäre zentrale Bewegungsmuster (rhythmisches Krabbeln, Gehen …) werden ohne absteigende Informationen aus dem Cortex initiiert. Die Bewegungszüge sind so stark, dass Menschen lernen, sie zu entschlüsseln, möglicherweise entlang myofaszialer Meridiane. Das hinterlässt Spuren in den Körperkarten des Gehirns (neuronale Plastizität). Ein neues Selbstbild kann entstehen.

In meiner Summit-Präsentation zeige ich mit sieben kurzen Videos, wie Central Patterns initiiert werden, ohne absteigende Informationen aus dem Cortex. Sie können „live“ sehen, wie die FELDENKRAIS®-Methode wirkt. Die Video-Sequenz mit Michael aus 1991 ist wahrscheinlich die erste Video-Dokumentation des Central Patterns des Schreitens bei einem inkomplett querschnittgelähmten Menschen.

Zum Summit:

Move Better, Feel Better
Feldenkrais® Awareness Summit 2021

Im Verlauf des Summits vom 1. bis 10. Mai 2021 werden täglich ab 9 Uhr morgens die Aufzeichnungen des Tages veröffentlicht und bleiben 48 Stunden lang verfügbar.

Jeweils um 12 Uhr finden dazu LIVE PANEL DISCUSSIONS statt, an denen man per E-Mail (support@futurelifenow.com) oder per Chat mit dem Support (feldenkraissummit.com) teilnehmen kann.

Speaker_grafics_FB-MAY-10_big

Feldenkrais Summit 2021 „Move Better, Feel Better“
Mein Vortrag vom 10. Mai 2021

Es hat mich außerordentlich gefreut, beim Feldenkrais® Awareness Summit 2021 gemeinsam mit hervorragenden Fachkollegen mitgewirkt zu haben und mit meinem Vortrag zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen zu haben.

Zum Vortrag:

Entdeckung des Unerwarteten – eine faszinierende Forschung bei Menschen mit Rückenmarksverletzung.

Meine Feldenkrais-Arbeit mit rückenmarksverletzten Menschen hat mich in einen faszinierenden 30-jährigen Forschungsprozess geführt, den ich mit mehr als 400 Stunden Videos dokumentiert habe. Sie zeigen, wie Wahrnehmung und Bewegung dort wieder entstehen können, wo sie teilweise oder ganz verloren gegangen sind. „Menschen können es sehen und verstehen“ (Carl Ginsburg): Evolutionäre zentrale Bewegungsmuster (rhythmisches Krabbeln, Gehen …) werden ohne absteigende Informationen aus dem Cortex initiiert. Die Bewegungszüge sind so stark, dass Menschen lernen, sie zu entschlüsseln, möglicherweise entlang myofaszialer Meridiane. Das hinterlässt Spuren in den Körperkarten des Gehirns (neuronale Plastizität). Ein neues Selbstbild kann entstehen.

In meiner Summit-Präsentation zeige ich mit sieben kurzen Videos, wie Central Patterns initiiert werden, ohne absteigende Informationen aus dem Cortex. Sie können „live“ sehen, wie die FELDENKRAIS®-Methode wirkt. Die Video-Sequenz mit Michael aus 1991 ist wahrscheinlich die erste Video-Dokumentation des Central Patterns des Schreitens bei einem inkomplett querschnittgelähmten Menschen.

Zum Summit:

Move Better, Feel Better
Feldenkrais® Awareness Summit 2021

Im Verlauf des Summits vom 1. bis 10. Mai 2021 werden täglich ab 9 Uhr morgens die Aufzeichnungen des Tages veröffentlicht und bleiben 48 Stunden lang verfügbar.

Jeweils um 12 Uhr finden dazu LIVE PANEL DISCUSSIONS statt, an denen man per E-Mail (support@futurelifenow.com) oder per Chat mit dem Support (feldenkraissummit.com) teilnehmen kann.