ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN | WIDERRUFSBELEHRUNG

§1  Widerruf
Verbraucher können ihr Widerrufsrecht geltend machen und die Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt am Tag nach Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist.

Der Widerruf ist zu richten an:
Helga Bost
Am Schmalzbirnbaum 6
66606 St. Wendel – Niederlinxweiler
Deutschland

§2  Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Für Rückzahlungen wird, wenn nicht anders vereinbart, dasselbe Zahlungsmittel genutzt, das auch beim Kauf verwendet wurde. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Dazu gehören auch die Beschädigung der Verpackung und das Brechen von Siegeln. 

Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer.

Erstbelieferung erfolgt grundsätzlich auf Vorkasse. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Lieferbarkeit bleibt vorbehalten, Sie erhalten aber unverzüglich eine Nachricht, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist.

GENERAL TERMS AND CONDITIONS | RIGHT OF WITHDRAWAL

§1 Revocation
Consumers can assert their right of cancellation and cancel the contract declaration within 2 weeks without giving reasons by means of a clear declaration in text form (letter, fax, e-mail) or by returning the goods.

The withdrawal period begins on the day after receipt of the goods. To meet the cancellation deadline, it is sufficient to send the cancellation notice before the cancellation period has expired.

The revocation must be sent to:
Helga Bost
Am Schmalzbirnbaum 6
66606 St. Wendel – Niederlinxweiler
Germany

§2 Consequences of Revocation
In the event of an effective revocation, the mutually received services are to be returned and any benefits drawn are to be surrendered. For repayments, unless otherwise agreed, the same means of payment will be used that was used for the purchase. If the customer cannot return the received service in whole or in part or can only return it in a deteriorated condition, he may have to pay compensation. This does not apply to the surrender of items if the deterioration of the item is solely due to its inspection – as it would have been possible in a shop, for example. In addition, the customer can avoid the obligation to pay compensation by not using the item like an owner and by refraining from anything that affects its value. This also includes damage to packaging and breaking seals.

The buyer bears the costs of the return.

First delivery is always made in advance. The merchandise remains my property until full payment has been made. Availability is reserved, but you will be informed immediately if an article is not available.